Visneli Ekmek Tatlisi, Dessert aus Brot und Schattenmorellen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 0.125 kg Weissbrot (altbacken)
  • 0.125 kg Butter
  • 0.25 kg Schattenmorellen
  • 0.2 l Leitungswasser
  • 0.2 kg Zucker

Beilage:

  • Kaymak; (*) oder alternativ Sauerrahm

Das Brot in Scheibchen kleinschneiden und leicht toasten. In einer Pfanne die Butter erhitzen und den Toast dadrin 2 bis 3 min goldgelb brutzeln. Auf Küchenkreps abrinnen lassen, anschliessend die Brotscheiben in eine flache feuerfestes Reindl setzen.

In einem Kochtopf Kirschen und Leitungswasser mit dem Zucker aufwallen lassen und aufrühren. Ohne Deckel 1000 cmin leise leicht wallen lassen, anschliessend über das Brot giessen. Deckel auf das Reindl setzen, noch mal 5 min bei sehr niedriger Hitze leicht wallen. Vom Feuer heranziehen und in das Reindl auskühlen lassen.

Mit Kaymak, saurer Schlagrahm oder Schlagobers aufbrezeln und abgekühlt auf den Tisch hinstellen.

(*) Kaymak: eine dicke, schwere Krem, die für Desserts und Gebäck verwendet wird. Saure Crème bzw. Schlagobers fraîche sind der beste Ersatz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Visneli Ekmek Tatlisi, Dessert aus Brot und Schattenmorellen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche