Vischger Paarlen - Vinschgauer Fladenbrot, Südtirol

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 0.5 kg Roggenmehl (hell)
  • 0.5 kg Roggenmehl (dunkel)
  • 0.1 kg Weizenmehl
  • 0.2 kg Sauerteig
  • 65 cl Leitungswasser
  • 1 Esslöffel Salz
  • 1 Esslöffel Kümmel
  • 1 Esslöffel Anis Gerebelter Brotklee

Sauerteig:

  • 4 dag Germ
  • 25 cl Buttermilch bzw. Joghurt
  • 4 Esslöffel Roggenmehl

Gewürze und Mehl gegenseitig vermengen, in der Mitte eine Vertiefung herstellen und einen mit lauwarmen Leitungswasser verrührten Sauerteig mischen. Das übrige Leitungswasser dazufügen (jeweils nach Bedarf) und das Ganze zu einem weichem Teig durchkneten. Ein bis 120 Minuten an einem warmen Ort aufgehen lassen.

Dann den Teig in Faustgrosse Stückchen aufspalten und davon je zwei aneinander auf ein bemehltes Backblech setzen. Nochmals aufgehen lassen.

Die Paarlen werden bei 210 °C 20 bis 30 Min. gebacken.

Sauerteig:

Joghurt oder alternativ Buttermilch lauwarm heiß machen, Germ einbröseln und das gesiebte Mehl dazurühren. Diesen Brei - nicht bei geschlossenem Deckel - 24 h lang an einem warmen Ort stehen lassen und ab und zu aufrühren.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Vischger Paarlen - Vinschgauer Fladenbrot, Südtirol

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche