Vincents Baltisches Kabeljau-Filet in Nori Tempura

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 300 g frischen Kabeljau oder evtl. 400 g Kabeljau-File
  • 75 g Gambas (frische Meerwasser Shrimps)
  • 2 Nori-Blätter
  • 20 g Korianderblätter (frisch)
  • 10 g Chili fein gehackt
  • 5 g Frischer Wurzel-Ingwer
  • Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
  • 50 g Tempura-Teig
  • 50 g Shiitake-Schwammerln
  • 100 g Spinat (frisch)
  • Öl (zum Frittieren)
  • 1 Saftigen Granatapfel
  • 1 Teelöffel Apfelessig

Tempura-Teig:

  • 350 ml Sehr kaltes Soda-Wasser
  • Mehl

Für den Tempura-Teig:

Reichlich Mehl zu dem Soda-Wasser Form bis es eine dicke Krem ergibt. Bis zum Gebrauch in den Kühlschrank stellen. Es ist sehr wichtig, dass der Teig abgekühlt ist.

Für den Granatapfelsaft:

Den Granatapfel entkernen, ein paar Kerne für den Spinat zur Seite legen. Die übrigen Kerne zerdrücken, den Essig dazugeben.

Fisch:

Den Kabeljau häuten, Gräten entfernen und filetieren. Die Gambas abspülen und in Würfel schneiden. Chili, Ingwer und Koriander zufügen Den Kabeljau (wie bei Sushi Futomaki) auf das Noriblatt legen, die Gambamischung in die Mitte legen und dann zu einer Wurst rollen. Den Tempura-Teig kochen, die Rolle hineintunken und dann bei 180 Grad für 3 min frittieren. Herausnehmen und auf einem Küchentuch warm halten.

In einer Bratpfanne Sesamöl erhitzen, Schwammerln anbraten. Danach Chili, Spinat und Granatapfel zufügen.

Servieren:

Den Spinat in die Tellermitte legen, die Enden der Rolle klein schneiden und in 4 Stückchen schneiden, auf den Spinat legen. Mit Granatapfelsaft beträufeln.

Tipp: Wussten Sie, dass eine Schale Spinat ca. 50 Prozent des Magnesiumbedarfs deckt?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vincents Baltisches Kabeljau-Filet in Nori Tempura

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche