Viktoriasee-Barsch in fruchtiger Paradeisersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Viktoriasee-Barschfilet
  • 1 Pk. Safran
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Mehl
  • 1 Pk. Paradeisersauce
  • 1 Apfel
  • 1 Zwiebel
  • 20 g Pistazienkerne
  • 250 g Langkornreis
  • Erdnussöl

1. Filets abspülen, abtrocknen, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen, abklopfen und in Butterfett gemächlich rösten.

2. Aus Wasser, Mehl, Safran und Eiern einen nicht zu dicken Teig machen. Fisch durchziehen und im heissen Erdnussöl zu Ende backen.

3. Fisch warmstellen, Paradeisersauce nach Packungsanleitung machen. Äpfel und Zwiebeln feinwürfeln, in Butter anbraten, mit der Sauce aufgießen und nachwürzen.

4. Langkornreis machen, abschütten, nachwürzen und mit Pistazien und ein wenig Butter mischen.

5. Filet auf Reissockel anrichten und mit der Sauce aufgießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Viktoriasee-Barsch in fruchtiger Paradeisersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche