Viktoriabarschfilet

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Viktoriabarschfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauch
  • 1 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 Zwiebel
  • Muskat
  • Thea-Bratfein
  • 250 g Spaghetti
  • 1 Tasse Crème fraîche (mit Kräuter)
  • Zitronen (Saft)

Fischfilets mit Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch würzen. In einer Bratpfanne ein kleines bisschen Fett erhitzen, Fischfilets darin auf beiden Seiten rösten. Für die Sauce Zwiebel andünsten, Küchenkräuter-Crème fraîche hinzfügen, abschliessend Knoblauch, Muskat und Saft einer Zitrone beifügen.

In einem Kochtopf ausreichend Wasser erhitzen, mit Salz würzen. Spaghetti darin gemäss Packungsanweisung machen. Spaghetti in ein Sieb abschütten, in eine ausreichend große Schüssel Form.

Die gebratenen Viktoriabarschfilets mit gehackter Petersilie überstreuen, mit Spaghetti auf Tellern anrichten.

Getränk: Zuspielung von Eveline Eselböck

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Viktoriabarschfilet

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche