Vichyssoise mit Matjeshäckerle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 750 g Süsskartoffeln
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Pfefferschote (rot)
  • 3 EL Olivenöl
  • 800 ml Gemüsefond
  • 200 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Salz
  • 3 EL Zitronen (Saft)
  • 200 g Salatgurke
  • 3 Matjesfilets (A  50 g)
  • 3 Kerbel

1. Am Vortag die Süsskartoffeln abspülen, abschälen und in 2-3 cm große Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln reinigen und das Weisse und Hellgrüne grob zerschneiden. Pfefferschote der Länge nach halbieren, entkernen und grob hacken.

2. 2 El Öl in einem Kochtopf erhitzen, das Gemüse darin bei mittlerer Hitze 4-5 Min. unter Rühren andünsten. Fond und 250 ml Wasser zugiessen und aufwallen lassen. Bei mittlerer Hitze 35 Min. machen.

3. Suppe fein zermusen und durch ein feines Sieb gießen. Das Gemüse mit einem Kellenruecken durch das Sieb drücken. Die Suppe auskühlen und eine Nacht lang kaltstellen.

4. Einen Tag später das Schlagobers unter die Suppe rühren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und 1-2 El Saft einer Zitrone würzen. Ist die Suppe zu dick, ein kleines bisschen Wasser bzw. Gemüsefond zugiessen.

5. Für das Häckerle die Gurke abschälen, halbieren, entkernen und sehr fein in Würfel schneiden. Die Matjesfilets sehr fein in Würfel schneiden. Kerbel von den Stielen zupfen und hacken. Alles in einer Backschüssel mit restlichem Öl, Saft einer Zitrone, ein wenig Salz und Pfeffer vermengen. Vor dem Servieren das Häckerle in Gläser Form und mit der Suppe auffüllen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vichyssoise mit Matjeshäckerle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte