Versunkener Rhabarberkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 500 g Rhabarber
  • 200 g weiße Schokolade
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g weiße Schokolade (gerieben)

Für den versunkenen Rhabarberkuchen den Rhabarber schälen und in kleine Streifen schneiden. Die Schokolade schmelzen. Butter, Zucker, Salz und Orangenschale schaumig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren und nach jedem Ei eine Minute mixen. Die Schokolade und den Orangensaft dazugeben. Mehl und Backpulver vermischen und darübersieben, gut unterheben.

Eine kleine Kastenform/Springform ausfetten und den Teig einfüllen. Mit dem Rhabarber belegen und bei 190 °C im vorgeheizten Backrohr auf mittlerer Schiene 20 Minuten backen.

Die geriebene Schokolade über den Kuchen streuen und weitere 15-20 Minuten backen. Abkühlen lassen und den versunkenen Rhabarberkuchen mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Man kann den versunkenen Kkuchen auch mit anderem Obst zubereiten. Ich persönlich habe ihn schon mit Birnen und Himbeeren gebacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Versunkener Rhabarberkuchen

  1. gisela2353
    gisela2353 kommentierte am 12.10.2014 um 17:30 Uhr

    wird probiert

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche