Versunkener Kirschreis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 26

  • 200 g Vollkorn-Milchreis
  • 1 Zimt (Stange)
  • 400 ml Milch
  • 125 ml süsses Schlagobers
  • 750 g Weichseln
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 100 g Honig
  • 4 Eier

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Für die Familie: Süsses Vollwertrezept

In diesen fruchtigen Kuchen können Sie Vollkornreis gut "untermogeln". Er macht länger satt als weisser Milchreis, schmeckt kerniger und beinhaltet mehr Vitamine, Ballast- und Mineralstoffe. Allerdings hat er eine längere Garzeit. Schmeckt ebenfalls mit Ringlotten, Zwetschken oder evtl. Apfelschnitze.

Langkornreis mit Zimtstange, Milch und Schlagobers aufwallen lassen, bei kleiner Temperatur zirka 10 Min. leicht machen, dann zirka 15 Min. auf der ausgeschalteten Platte quellen, abgekühlt stellen.

In der Zwischenzeit die Kirschen entkernen. Butter mit ein Drittel des Honigs kremig rühren. Eier trennen. Die Eidotter mit der Honigbutter verquirlen, unter den lauwarmen Reisbrei ziehen. Die Hälfte des Eiklar steifschlagen, ebenfalls unterrühren. Backrohr auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorwärmen. Die Pieform mit Butter einfetten, Langkornreis darauf gleichmäßig verteilen, glattstreichen. Als nächstes die Kirschen in den Langkornreis drücken, eine halbe Stunde auf der unteren Schiene im Herd backen. Als nächstes das übrige Eiklar steifschlagen, nach und nach den restlichen Honig einfliessen. Die Menge auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen und noch mal für 10 min in den heissen Herd schieben. Den Kuchen können Sie als süsse Hauptmahlzeit oder evtl. abgekühlt als Dessert dienieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Versunkener Kirschreis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche