Versunkener Kirschkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

Rührteig:

  • 150 g Butter (oder Margarine)
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.5 Teelöffel Zitronenschale (gerieben)
  • 3 Eier (Gewichtsklasse 3)
  • 300 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 100 ml Milch
  • Pergamtenpapier

Ausserdem:

  • 720 ml Weichseln; Glas ersatzweise:
  • 750 g Weichseln (frisch)
  • 1 EL Mehl
  • 2 EL Mandelblättchen
  • 1 EL Staubzucker

anfangs Kirschen aus dem Glas auf einem Sieb abrinnen. Oder frische Früchte abspülen, entstielen und entkernen.

Für den Teig Salz, Zucker, Fett und Zitronenschale mit den Quirl des Handmixers cremig rühren. Eier nach und nach unterziehen. Mehl und Backpulver vermengen, unterziehen. Dann so viel Milch hinzufügen, bis der Teig in langen Spitzen schwerreissend von dem Löffel fällt.

Teig in eine mit Pergamtenpapier ausgelegte Tortenspringform (26 cm ø) befüllen und glattstreichen. Kirschen in Mehl auf die andere Seite drehen und darauf gleichmäßig verteilen. Kuchen im aufgeheizten Backrohr 45 min backen.

Mandelblättchen ca. 10 min vor Ende der Backzeit über den Kuchen streuen. Auskühlen. Mit Staubzucker bestäuben.

E-Küchenherd: Grad: 175

Gasherd: Stufe: 2

Viel Spaß beim Backen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Versunkener Kirschkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche