Versoffene Jungfern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 1000 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Pk. Vanillepudding

Eiklar cremig aufschlagen, den Staubzucker hinzfügen und alles zusammen noch mal gut durchschlagen. In einer flachen Reindl die Milch mit dem Vanillezucker erhitzen. Achtung: die Milch darf nur auf kleiner Flamme sieden, nicht machen! Mit einem EL werden von der Eiweissmasse Nockerl in die köchelnde Milch gegeben. Die Nockerl bei geschlossenem Deckel zirka 4 Min. ziehen, dann auf die andere Seite drehen und noch mal 4 Min. ziehen.

Anschliessend die Nockerl mit einem Schaumlöffel auf ein Sieb setzen. Die zurückgebliebene Milch auf etwa 1 l dazufügen und mit den Eidottern, 3 El Zucker und einem Päckchen Vanillepudding zum Kochen bringen. Dabei beachten, dass kein steifer Pudding entstehen soll, sondern eine Krem! Je nachdem kann man die Masse der Milch bzw. Die der Eidotter einteilen. Die Krem in eine flache Backschüssel Form, die Nockerl obenauf setzen- dabei "versaufen" sie - darum der Name!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Versoffene Jungfern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche