Versöhnungsstangerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1/8 l Milch
  • 4 EL Honig
  • 1/4 kg Walnüsse (gerieben)
  • 50 g Biskuitbrösel
  • 2 EL Rum
  • 1 Messerspitze Zimt
  • 1/2 Zitrone (Schale, gerieben)
  • 2 Pakete Blätterteig
  • Schweineschmalz (zum Bestreichen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)

Für die Nussfülle zunächst Milch und Honig bis knapp an den Siedepunkt erhitzen, Nüsse darunter rühren und alles kurz aufkochen lassen. Topf sofort von der Herdplatte nehmen, damit sich nichts anlegt. Biskuitbrösel, Rum, Zimt sowie Zitronenschale einrühren. Den Blätterteig aufbreiten, mit etwas flüssigem Schweineschmalz bestreichen und in gleichmäßige Dreiecke von ca. 12 bis 15 cm Kantenlänge schneiden. Die Fülle in der Teigmitte auftragen und die Teigstücke wie Salzstangerln einrollen. Die Stangen abermals mit etwas flüssigem Schweineschmalz bepinseln und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C goldbraun backen. Mit Staubzucker bestreuen und entweder noch lauwarm oder auch kalt zu einem Gläschen burgenländischem Süßwein servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Versöhnungsstangerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche