Brotzeit!

Verraten Sie uns Ihr liebstes Partybrot-Rezept

Während früher für angekündigten Besuch dutzende Brötchen geschmiert wurden, bewegt sich schon seit geraumer Zeit der Trend hin zu einem einfachen aber effektvollen Partybrot. Die Zubereitung geht meist ruckzuck und optisch machen die bunt gefüllten Brotlaibe ordentlich etwas her. Für Gartenpartys und Picknicks ist ichkoche.at auf der Suche nach neuen kreativen Partybrot Ideen!

Verraten Sie uns Ihren persönlichen Tipp für ein perfektes Partybrot, das der Eyecatcher auf jedem Fest wird. Ob vegetarisch, mit Speck, Käse oder feurig mit Pfefferoni - wir freuen uns bereits auf Ihre Ideen!

Vorab verraten wir Ihnen schon einmal zum Gustieren die liebsten Partybrot-Rezepte aus der ichkoche.at-Redaktion:

Mediterranes Partybrot
Picknick-Brot
Partyzupfbrot

Haben auch Sie weitere Tipps, Tricks und Anregungen rund um Partybrote? Nutzen Sie unsere Kommentarfunktion und sammeln Sie für jeden Eintrag Herzen, die Sie gegen attraktive Preise eintauschen können.
mehr Infos zum Treueprogramm

Autor: Ruth Wagner / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare115

Verraten Sie uns Ihr liebstes Partybrot-Rezept

  1. Merl
    Merl kommentierte am 22.09.2016 um 19:41 Uhr

    Ein Zupfbrot mit Pesto & Chili.

    Antworten
  2. Simone129
    Simone129 kommentierte am 15.06.2016 um 06:51 Uhr

    Ich mag solche Rezepte wie dieses zum Beispiel http://www.ichkoche.at/party-brot-rezept-224839 ... sind immer ein Hingucker und schmeckt köstlich

    Antworten
  3. grube
    grube kommentierte am 09.06.2016 um 13:02 Uhr

    Knobaluchbaguette selbstgemacht

    Antworten
  4. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 04.06.2016 um 16:08 Uhr

    Wir machen zu Partys meistens Toastbrötchen. Schinken, Gurken, Paprika, geriebener Käse, Ei, Creme Fraiche, Salz und Pfeffer miteinerander vermischen, auf Toastbrot streichen und ca. 15 Minuten backen. Halbieren und servieren.Dazu reichen wir verschiedene Saucen wie Cocktailsauce, Knoblauchsauce, Süß-sauer, Teufelssauce...kommt immer gut an! :)

    Antworten
  5. evagall
    evagall kommentierte am 28.05.2016 um 23:45 Uhr

    eine deftige Gulaschsuppe, die in kleinen Roggenbrotlaiben serviert wird

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login