Im wunderschönen Album verewigen

Verraten Sie uns ein Familienrezept!

Familienrezepte sind meist gut gehütete Geheimnisse, die nur innerhalb des engsten Familienkreises weitergegeben werden. 
Wir suchen spannende, historische und vor allem köstliche Familienrezepte, die schon seit Jahren, vielleicht sogar Jahrzehnten, auf diversen Familienfeiern kredenzt wurden.

Wertvolles Wissen weitergeben!

Auf Familienfesten freuen sich meist alle Familienmitglieder bereits auf die kulinarische Verköstigung am Buffet. Oft werden altbekannte und geliebte Rezepte von verschiedenen Familienmitgliedern zum Besten gegeben - da bereitet zum Beispiel Tante Gerda die beste Panna Cotta, Onkel Oskar seine fruchtige Bowle und Tante Uli verzückt alle mit ihren Schokotraum-Keksen, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Wir möchten gerne wissen welche Speisen bei Ihnen streng nach Familienrezept zubereitet werden und auf Familienzusammenkünften alle Anwesenden erfreuen. Kommentieren Sie diesen Artikel und verraten Sie uns Rezeptnamen von Spezialrezepten Ihrer Familie.

Die Redaktion empfiehlt als wunderschönes Album für die besten Familienrezepte:
Mit dem "Dot on It - Food Diary" von Dotty Edition können Sie Ihre liebsten Rezepte, appetitanregende Food-Fotos und kulinarischen Empfehlungen sammeln und mit witzigen Stickern, voll mit schlauen Aussagen und Karikaturen versehen. 216 zusätzliche bunte, selbst beschriftbare Klebepunkte helfen Ihnen, Ordnung in das Buch zu bringen. So haben Sie all Ihre Familienrezepte gut und sicher aufbewahrt, oder können ein außergewöhnliches Geschenk für einen lieben Freund gestalten.

Dot on diary / food
Preis: € 29,90 
dotty edition

Dieses Rezeptsammelalbum können Sie auch hier bequem online bestellen.

 

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare135

Verraten Sie uns ein Familienrezept!

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 05.02.2016 um 10:45 Uhr

    Die Punschkrapferl meiner Oma, die ich geliebt habe :) Zum Glück konnte ich diese mit ihr gemeinsam machen und somit sind die für mich für immer gespeichert :)

    Antworten
  2. Santana&Shaw
    Santana&Shaw kommentierte am 28.04.2017 um 08:07 Uhr

    Bei uns gibt es einen speziellen Omaguglhhupf mit Schokolade und Nüssen

    Antworten
  3. Merl
    Merl kommentierte am 14.04.2017 um 07:58 Uhr

    Der einzigartige, granatenstarke Wachsbohnensalat nach dem Rezept meiner Oma!

    Antworten
  4. kyraMaus
    kyraMaus kommentierte am 07.04.2017 um 07:16 Uhr

    Bei meiner Mama gab es immer zu Martini ein selbstgebratenes Gansl.... Wobei die Familie hat sich aber immer wegen einer gewissen Beilage zum Essen getroffen,... IHRE ERDÄPFELKNÖDEL.Ich weiß leider nicht wie sie diese Knödel gemacht wurden (Weil die das Rezept leider mitgenommen hat ins Grab) aber ich kann mich erinnern, dass sie immer meinte die Eier müssen sehr frisch sein und hat wenig bis gar kein Mehl verwendet.Aber sie bleibt nicht nur für ihre Knödel in guter Erinnerung

    Antworten
  5. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 21.01.2017 um 09:13 Uhr

    Eingebrannte Hunde (saure Erdäpfel), Gulasch und Beuschel von meiner Oma, da kam die ganze Familie zusammen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login