Im wunderschönen Album verewigen

Verraten Sie uns ein Familienrezept!

Familienrezepte sind meist gut gehütete Geheimnisse, die nur innerhalb des engsten Familienkreises weitergegeben werden. 
Wir suchen spannende, historische und vor allem köstliche Familienrezepte, die schon seit Jahren, vielleicht sogar Jahrzehnten, auf diversen Familienfeiern kredenzt wurden.

Wertvolles Wissen weitergeben!

Auf Familienfesten freuen sich meist alle Familienmitglieder bereits auf die kulinarische Verköstigung am Buffet. Oft werden altbekannte und geliebte Rezepte von verschiedenen Familienmitgliedern zum Besten gegeben - da bereitet zum Beispiel Tante Gerda die beste Panna Cotta, Onkel Oskar seine fruchtige Bowle und Tante Uli verzückt alle mit ihren Schokotraum-Keksen, die ihrem Namen alle Ehre machen.

Wir möchten gerne wissen welche Speisen bei Ihnen streng nach Familienrezept zubereitet werden und auf Familienzusammenkünften alle Anwesenden erfreuen. Kommentieren Sie diesen Artikel und verraten Sie uns Rezeptnamen von Spezialrezepten Ihrer Familie.

Die Redaktion empfiehlt als wunderschönes Album für die besten Familienrezepte:
Mit dem "Dot on It - Food Diary" von Dotty Edition können Sie Ihre liebsten Rezepte, appetitanregende Food-Fotos und kulinarischen Empfehlungen sammeln und mit witzigen Stickern, voll mit schlauen Aussagen und Karikaturen versehen. 216 zusätzliche bunte, selbst beschriftbare Klebepunkte helfen Ihnen, Ordnung in das Buch zu bringen. So haben Sie all Ihre Familienrezepte gut und sicher aufbewahrt, oder können ein außergewöhnliches Geschenk für einen lieben Freund gestalten.

Dot on diary / food
Preis: € 29,90 
dotty edition

Dieses Rezeptsammelalbum können Sie auch hier bequem online bestellen.

 

Autor: Silvia Wieland / ichkoche.at

Ähnliches zum Thema

Kommentare132

Verraten Sie uns ein Familienrezept!

  1. SandRad
    SandRad kommentierte am 05.02.2016 um 10:45 Uhr

    Die Punschkrapferl meiner Oma, die ich geliebt habe :) Zum Glück konnte ich diese mit ihr gemeinsam machen und somit sind die für mich für immer gespeichert :)

    Antworten
  2. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 21.01.2017 um 09:13 Uhr

    Eingebrannte Hunde (saure Erdäpfel), Gulasch und Beuschel von meiner Oma, da kam die ganze Familie zusammen.

    Antworten
  3. biatom
    biatom kommentierte am 10.01.2017 um 15:23 Uhr

    Unser Lieblingsrezept: Annalisa Nudel ( gekocht Freunden aus Italien)Schwierigkeitsgrad: leichtZutaten für 4 Personen:400 g SpaghettiSalz1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe3 EL Öl100 g geräucherter durchwachsener Speck in Würfeln600 g Tomaten3 EL Tomatenmark, Pfeffer, Zucker, 2 TL getrockneter / frischer BasilikumZubereitung:1. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten (2 Minuten weniger kochen). Zwiebel schälen, würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Speckwürfel darin unter Wenden 2–3 Minuten knusprig anbraten, herausnehmen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomaten, Tomatenmark und 200 ml Wasser zufügen, ca. 5 Minuten zugedeckt köcheln. Speck zugeben und 1–2 Minuten weiter köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer, Zucker und 1 TL Basilikum abschmecken. Nudeln abgießen, kurz mit kaltem Wasser abspülen, mit Soße zurück in den Topf geben, mischen, mit 1 TL Basilikum bestreuen und anrichten.MAHLZEIT!!

    Antworten
  4. kokarl
    kokarl kommentierte am 19.12.2016 um 09:57 Uhr

    Für mich sinds zu Weihnachten diese Vanillekipferl: http://www.ichkoche.at/vanillekipferl-dreierlei-rezept-232568

    Antworten
  5. Lane
    Lane kommentierte am 01.12.2016 um 12:09 Uhr

    Sauerbraten, Semmelknödel und Feldsalat

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login