Vermicelli mit Venusmuscheln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 500 G. Vermicelli (lange Fadennudeln)
  • Olivenöl
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Petersilie (gehackt)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Muscheln putzen und abbürsten. Danach ohne weitere Ingredienzien in eine heisse Bratpfanne legen. Die Venusmuscheln öffnen sich von alleine und das in ihnen enthaltene Wasser läuft heraus. Die Muscheln aus der Schale lösen.

Das Wasser durch ein Trockentuch filtern und in einem Kochtopf zusammenkochen.

In einem anderen Kochtopf die Vermicelli 'al dente' machen und abschütten.

Die Muscheln, das Muschelwasser und einen Schuss Olivenöl auf die abgetropften Nudeln Form. Mit dem feingehackten Knoblauch, ein klein bisschen Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Hierzu eine kleine Bemerkung des Autors: Wem diese Version zu 'roh' erscheint, bereitet die Muscheln wie oben vor und lässt sie mit gehacktem Knoblauch in ein kleines bisschen Öl weichdünsten.

Die al dente gekochten Vermicelli übergiesst man jetzt mit dem Muschelwasser, gibt die Muscheln mitsamt der Sauce darüber und würzt alles zusammen mit Pfeffer und Petersilie ab.

Als Getränk ein leicht gekühlter Roséwein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare5

Vermicelli mit Venusmuscheln

  1. Francey
    Francey kommentierte am 24.11.2016 um 07:29 Uhr

    Wieviele Venusmuscheln bitte??

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 24.11.2016 um 14:41 Uhr

      Liebe Fancey! Wie bereits erwähnt, 500 Gramm oder auch 1/2 kg. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  2. Francey
    Francey kommentierte am 23.11.2016 um 07:30 Uhr

    Mengenangaben f. Muscheln fehlen.

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 23.11.2016 um 15:44 Uhr

      Lieber Francey! Das 500 g steht in der Mengenangabe. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. Gewinn
    Gewinn kommentierte am 27.05.2014 um 10:43 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche