Verlorene Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 EL Butterfett
  • 2 Mehl (eventuell mehr)
  • 3 EL Essig
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelke
  • Rindsuppe
  • 1 Teelöffel Senf
  • 6 Eier

Zwiebeln in Butterfett dämpfen. Mehl hinzugeben und anbräunen. Mit Essig und Rindsuppe löschen. Lorbeergewürz, Nelken und Senf hinzugeben und leicht wallen bis die Sauce sämig ist. Die ganzen rohen Eier je in ein Häferl aufschlagen und vorsichtig in die köchelnde Sauce hineingleiten. Das Eiklar schliesst sich um die Eidotter, das darum nicht mehr zu sehen ist. Nach zirka 4 min ist das Eiweiss fest und den Eidotter wachsweich, dann sind die "Verlorenen Eier" fertig. Dazu isst man Salzkartoffel und Blattsalat.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Verlorene Eier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche