Verlorene Eier Mit Süss-Saurer Specksauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 EL Essig-Essenz
  • 1 Teelöffel Salz
  • 8 Eier
  • 50 g Fetter Räucherspeck
  • 100 g Magerer Räucherspeck
  • 2 Zwiebel
  • 2 EL Mehl
  • 750 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Essigessenz

Reichlich Wasser mit Essig-Essenz und Salz in einem großen, flachen Kochtopf aufwallen lassen. Die Eier einzeln in eine Suppenkelle schlagen und der Reihe nach in das saure Salzwasser gleiten. Vier bis fünf min gemächlich gardünsten. Mit einem Schaumlöffel herausnehmen und warm halten.

Speckwürferl ausbraten, dann durch ein Sieb gießen. Fett in den Kochtopf zurück Form und die Zwiebelwürfel darin goldgelb rösten. Mehl hineinrühren, ein wenig durchbrutzeln und die nicht mehr heisse Einbrenn mit Rindsuppe auffüllen und unterziehen, gut durchkochen. Mit Salz, Pfeffer, ausreichend Zucker und Essig- Essenz süß-sauer nachwürzen. Zwei Drittel der Speckwürferl dazugeben.

Eier in der Sauce anrichten und mit den übrigen Speckwürfeln überstreuen.

Zuspeisen: Petersilienkartoffeln und Blattsalat

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Verlorene Eier Mit Süss-Saurer Specksauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche