Verlorene Eier in Knoblauchsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Majo
  • 3 EL Weisswein
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Safran
  • 4 Eier (frisch)
  • 2 EL Essig (weiss)
  • 4 Scheiben Toastbrot
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

Die Majonäse mit dem Weisswein gut durchrühren, mit dem durchgepressten Knoblauch, Salz, wenig Pfeffer und Safran bei schwacher Temperatur erwärmen. In der Zwischenzeit 1 l Wasser mit dem Essig zum Sieden bringen. Die Eier einzeln in Tassen schlagen. Ein Ei nach dem anderen in das siedende Essigwasser gleiten. 3 Min. gardünsten. Die Eier herausheben und in gesalzenes warmes Wasser legen. Die Brotscheiben auf beiden Seiten in der Butter goldgelb backen. Die verlorenen Eier sehr gut abrinnen, abschneiden und auf die Brotscheiben legen. Die Sauce, wenn nötig, ein klein bisschen nachwürzen und über die Eier gießen. Mit Petersilie überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Verlorene Eier in Knoblauchsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche