Verkehrter Pfirsichkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Butter
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Wasser (kalt)

Belag:

  • 6 Pfirsiche
  • 12 Mandeln (geschält)
  • 30 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 50 g Amaretti

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Mehl, Zucker und Salz in einer Backschüssel vermengen. Butter in Flocken hinzfügen. Mit den Fingern zu einer bröseligen Menge verreiben.

Eidotter und Wasser mixen, hinzfügen und das Ganze rasch zu einem glatten Teig zubereiten. 30 Min. abgekühlt stellen.

Pfirsiche kurz in kochendes Wasser tauchen und von der Schale befreien. Halbieren und Stein auslösen. In jede Pfirsichhälfte eine Mandel legen.

Den Boden einer beschichteten geben (28 cm ø) mit der Butter bestreichen. Den Zucker darüber streuen. Die geben auf eine Herdplatte stellen und so lange erhitzen bis der Zucker zu karamellisieren beginnt. Sofort von dem Feuer nehmen.

Die Pfirsiche mit der Schnittfläche nach unten in die geben legen.

Die Amaretti zerbröseln und darüber streuen. Den Teig auf der leicht bemehlten Fläche auswalken (Kreis von ca. 30 cm) Über die Pfirsiche legen und den Rand nach unten in die geben stoßen.

Den Kuchen im aufgeheizten Herd in etwa eine halbe Stunde backen (180 °C ). Herausnehmen und auf der Stelle auf eine Tortenplatte stürzen. Wartet man genauso nur einen Moment, kleben die Pfirsiche gern am Formenboden an, da der Karamell auf der Stelle erstarrt.

html

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Verkehrter Pfirsichkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche