Verkehrt gebackener Apfelkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Teig (gerieben, siehe Grundrezept)
  • 1 EL Butter ((1))
  • 100 g Staubzucker
  • 500 g Äpfel, saure Sorte
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 70 g Butter ((2))

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

(*) Rundes Backblech von 21cm =

Backblech dicht mir Butter (1) bestreichen. 5mm hoch mit Staubzucker belegen.

=

Äpfel von der Schale befreien, entkernen und jeweils in 6 Schnitze schneiden. Die Apfelspalten auf dem Zucker anordnen, mit Zimt überstreuen und mit der flüssigen Butter (2) begiessen. Für 10 min in den auf 240 °C aufgeheizten Backrohr schieben.

=

Herausnehmen und einen der geben entsprechenden Teigdeckel aufsetzen, welcher seitwärts über die Apfelfüllung bis zum Boden des Bleches heruntergezogen wird.

=

Nochmals eine halbe Stunde backen. Teigdeckel mit Aluminiumfolie bedecken, damit er nicht zu dunkel wird. Noch warm vorsichtig auf eine runde Kuchenplatte stürzen.

=

Der Kuchen kann heiß oder abgekühlt genossen werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Verkehrt gebackener Apfelkuchen

  1. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 03.03.2015 um 07:58 Uhr

    Sorry, aber das verstehe ich nicht, das fängt schon bei der 1. Zutat an. Geht das ein wenig klarer bitte

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche