Verbranntes Krüstchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 0.5 Gemüsezwiebel
  • 150 g Erdäpfeln
  • 400 g Pastinaken
  • 4 EL Olivenöl
  • 750 ml Gemüsesuppe
  • 150 g Schlagobers
  • 1 Thymian
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Mehl
  • Butterschmalz (für die Tassen)

1. Die Zwiebel abziehen, Erdäpfeln und Pastinaken abschälen, das Ganze kleinwürfelig schneiden. In einem großen Kochtopf Olivenöl erhitzen und das Gemüse leicht darin andünsten. Mit heisser klare Suppe löschen und Schlagobers hinzugießen. Mit Pfeffer, Thymian, Salz und Saft einer Zitrone würzen.

2. Die Suppe ohne Deckel 30 Min. machen, dann mit einem Schneidstab zermusen und durch ein Sieb gießen.

3. In der Zwischenzeit das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Mehl auf ein Blech sieben und 20 min in der Ofenmitte hellbraun rösten, dabei ab und zu umrühren. 4 Suppentassen oder 4 Löwenkopf-Tassen mit geklärter Butter bestreichen, dann mit geröstetem Mehl überstreuen, über gebliebenes Mehl ausschütten. Die Suppe von Neuem nachwürzen, in die vorbereiteten Tassen befüllen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Verbranntes Krüstchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte