Verborgener Amur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Amurfilets à ca. 150-200 g (ersatzweise Spiegelkarpfen)
  • 200 g Sehr feine chin. Nudeln
  • 2 EL Sojasauce zum Marinieren
  • 2 EL Shaoxing-Reiswein
  • 1/2 Rote Paprikaschote
  • 1 Stück (2 cm) Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 1 EL Speisestärke
  • Maisstärke zum Wälzen
  • Erdnussöl

Für die Sauce:

  • 2 EL Sojasauce
  • 3 EL Reisessig
  • 3 EL Zucker
  • 200 ml Wasser
  • Salz

Amurfilets waschen, trockentupfen, in eine Schüssel legen und rundum mit Sojasauce sowie Reiswein beträufeln. Etwa 30 Minuten ziehen lassen. Dann die Filets mit Küchenkrepp etwas abtupfen und in Maisstärke wälzen. Paprikaschote, Knoblauchzehen, Ingwer und Frühlingszwiebeln klein hacken. Die Nudeln mit siedendem Wasser übergießen und je nach Anleitung 10-15 Minuten quellen lassen. Wasser abgießen und Nudeln in kaltes Wasser legen. In einem Wok oder einer schweren Pfanne etwas Öl erhitzen. Die Amurstücke einlegen und rundum knusprig braten. Herausheben, mit Küchenkrepp abtupfen und warmhalten. Verbliebenes Fett - eventuell noch etwas Öl nachgießen - sehr stark erhitzen. Die Nudeln aus dem kalten Wasser heben, aber nicht abtropfen lassen, sondern sofort ins heiße Öl geben. Die dadurch entstehende Masse beidseitig goldbraun braten. Inzwischen für die Sauce in einer kleinen Kasserolle Sojasauce mit Essig, Salz, Zucker und Wasser aufkochen. Speisestärke mit wenig Wasser anrühren. Die inzwischen knusprig gebratenen Nudeln herausheben, gut abtupfen und ebenfalls warmstellen. Fett aus dem Wok abgießen und frisches Öl zugießen. Nun den Ingwer gemeinsam mit dem Knoblauch darin kurz anbraten. Die vorbereitete Sauce einfließen lassen und aufkochen. Angerührte Stärke zugeben und die Sauce so lange kochen, bis sie anfängt einzudicken. Dann Paprika und Frühlingszwiebeln zugeben und kurz heiß werden lassen. Die Fischfilets auf einer vorgewärmten Platte anrichten, die Nudeln darüber drapieren und mit Sauce übergießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Verborgener Amur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche