Venus Nipples

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 85

  • 600 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 100 g Schlagobers
  • 3 EL Butter (weich)
  • 100 g Kochschokolade (weiss)

Bitte beachten: Muss eine Nacht lang kalt stehen!

Angeblich die Superpraline aus dem Film "Chocolat".

1. Die Hälfte der Zartbitter-Kochschokolade hacken, mit dem Schlagobers über dem warmen Wasserbad zerrinnen lassen. Butter hinzufügen, das Ganze glatt und kremig rühren, auskühlen.

2. Krem mit den Quirl des Handruehrgerats schlagen. In Spritzbeutel mit runder Lochtülle (Nr. 12) befüllen, Häufchen auf Pergament spritzen. Eine Nacht lang im Kühlschrank erstarren.

3. Einen Tag später restliche Zartbitter-Kochschokolade über dem Wasserbad zerrinnen lassen, auf Körpertemperatur auskühlen (Finger reintauchen: darf sich nicht zu heiß und nicht zu abgekühlt anfühlen). Cremehaeufchen in Kochschokolade tauchen, auf Pergament abtrocknen.

4. Die weisse Kochschokolade ebenfalls zerrinnen lassen und erwärmen und nur je die Spitzen der fest gewordenen Pralinen hineintauchen. Trocknen.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Venus Nipples

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche