Venere-Reis-Pyramide mit Garnelen und Calamari

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Vinaigrette:

  • 1 Ingwerwurzel (klein)
  • 1/2 Zitrone (Saft)
  • 40 g Olivenöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 TL Sepia Tinte

Für die Venere-Reis-Pyramide:

Sponsored by Guida Gallo

Für die Venere-Reis-Pyramide mit Garnelen und Calamari zunächst für die Vinaigrette Ingwer, Zitronensaft, 30 g Öl, Sojasauce und die Sepia Tinte im Mixer pürieren, nach Bedarf mit etwas Pfeffer und Salz abschmecken und zur Seite stellen.

40 g Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotte kurz anbraten.

Riso Gallo Venere Reis hinzugeben und nach und nach die kochend heiße Brühe dazugeben und fertig kochen.

In der Zwischenzeit die Flusskrebse am Rücken aufschneiden und den Darm entfernen.

Olivenöl in eine Pfanne geben und die Garnelen und die Baby Calamari kurz ohne Gewürze anbraten und warm halten.

Das fertige Risotto abschmecken und anrichten. Den Reis auf einen Teller geben oder ggf. in einer beliebigen Form, wie Pyramide, Herz oder Kreis anrichten, dazu den Reis in die angefeuchtete Form pressen und dann die Form vorsichtig nach oben abziehen.

Die Garnelen und die Baby Calamari um den Reis arrangieren und die Venere-Reis-Pyramide mit Garnelen und Calamari mit der Vinaigrette beträufeln.

Tipp

Die restliche Vinaigrette zu der Venere-Reis-Pyramide mit Garnelen und Calamari separat reichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare6

Venere-Reis-Pyramide mit Garnelen und Calamari

  1. Cookies
    Cookies kommentierte am 09.12.2015 um 10:51 Uhr

    Interessantes Rezept

    Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 21.03.2015 um 15:22 Uhr

    das schmeckt !

    Antworten
  3. mirandaly
    mirandaly kommentierte am 21.03.2015 um 14:03 Uhr

    köstlich und sehr hübsch angerichtet !

    Antworten
  4. hsch
    hsch kommentierte am 21.03.2015 um 00:33 Uhr

    hört sich wirklich toll an

    Antworten
  5. MJP
    MJP kommentierte am 21.03.2015 um 00:10 Uhr

    Sehr interessant, super!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche