Veilchentorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 500 ml Schlagobers

Tortenboden:

  • 3 Stk. Eier
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Honig
  • 210 g Mandeln (gerieben)

Kandierte Veilchen:

  • Veilchen (frisch)
  • 1 Stk. Eiklar
  • 20 g Feinkristallzucker

Für die Veilchentorte zuerst die kandierten Veilchen herstellen.
Dazu das Ei trennen und das Eiklar etwas versprudeln. Die frischen Veilchen behutsam waschen, trocknen und auf Küchenpapier auslegen. Danach zart mit Eiklar bepinseln und mit Kristallzucker bestreuen. Gut trocknen lassen.

Eine Backform ausfetten und ausstauben. Das Backrohr auf 180° C vorheizen.

Für die Tortenmasse die Eier trennen. Eiklar zu festem Schnee aufschlagen. Eidotter, Wasser und Honig sehr schaumig aufschlagen. Abschließend zügig den Einschee und die Mandeln unterheben.

Die Masse in die vorbereitete Backform einfüllen und ca. eine halbe Stunde lang backen. In der Zwischenzeit das Schlagobers fest schlagen und kühl stellen.

Nach dem Backen die Torte auskühlen lassen, rundum mit Schlagobers einstreichen und mit den kandierten Veilchen belegen.

Die Veilchentorte servieren.

 

 

Tipp

Nach Wunsch können Sie die Veilchentorte noch etwas mit Staubzucker hauchdünn bestreuen. Diese Veilchentorte kommt ganz ohne Mehl aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare35

Veilchentorte

  1. Erbsenkind
    Erbsenkind kommentierte am 07.04.2016 um 07:41 Uhr

    Sehr lecker und auch optisch ein Genuss! Ich hab die ganze Torte mit Veilchen belegt. :)

    Antworten
  2. raffi976
    raffi976 kommentierte am 30.03.2016 um 09:38 Uhr

    Wo bekomm ich denn Veilchen her? :-)

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 30.03.2016 um 13:53 Uhr

      Liebe raffi976, zur Zeit haben Veilchen Saison und sprießen vielerorts aus dem Boden. Außerdem kann man die hübschen Blüten im Blumengeschäft vorbestellen. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
    • raffi976
      raffi976 kommentierte am 30.03.2016 um 14:30 Uhr

      danke für die rasche Antwort, war mir dann doch nicht ganz sicher ob ich die einfach selber pflücken kann.

      Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 08.11.2015 um 17:29 Uhr

    Super

    Antworten
  4. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche