Veilchengelee

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für das Veilchengelee die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Veilchen behutsam und sorgfältig waschen und etwas abtrocknen.

Den Holundersirup leicht erwärmen.

Die Gelatine ausdrücken und dann im erwärmten Sirup auflösen.
Das Gelee dann leicht abkühlen lassen.

Die Veilchen von den Blütenstängeln zupfen - eventuell zerteilen - und vorsichtig unter das überkühlte Gelee rühren und in ein Glas geben.

Das Veilchengelee zu Desserts, Eis oder auch Käse servieren.

 

 

Tipp

Sie können auch den Holundersirup selber zubereiten. Verwenden sie das Veilchengelle für Frühlings-Kuchen oder andere süße Gerichte.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare35

Veilchengelee

  1. dorli58
    dorli58 kommentierte am 18.04.2016 um 11:43 Uhr

    leider blühen bei uns der Holunder und die Veilchen nicht zur gleichen Zeit.

    Antworten
  2. verenahu
    verenahu kommentierte am 07.08.2015 um 05:58 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. karolus1
    karolus1 kommentierte am 14.06.2015 um 08:04 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. zuckersüß
    zuckersüß kommentierte am 13.06.2015 um 20:26 Uhr

    Sehr gut.

    Antworten
  5. hsch
    hsch kommentierte am 13.06.2015 um 17:55 Uhr

    tolle Idee

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche