Vegetarische Paella

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Paprika
  • 1 Paprika
  • 125 g Zucchini; ca
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 150 g Champignons
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Becher Artischocken; 425 ml
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter (oder Margarine)
  • 300 g Risottoreis
  • 1 Chilischote
  • Salz
  • 1 Pk. Safran (gemahlen)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 100 ml Weisswein (trocken)
  • 750 ml Gemüsesuppe (Instant)

Zum Garnieren:

  • 0.5 Bund Thymian
  • Dillblüten
  • Lorbeer

Paprika, Zucchini und Lauchzwiebeln in mundgerechte Stückchen schneiden. Champignons in Scheibchen schneiden. Erbsen entfrosten.

Artischockenherzen abrinnen und jeweils nach Grösse halbieren beziehungsweise vierteln. Knoblauch fein zerdrücken.

Fett erhitzen. Knoblauch und Langkornreis darin glasig weichdünsten. Chilischote klein hacken. Langkornreis mit Chili, Safran, Salz und Lorbeeren würzen. Mit Weisswein und 3/8 l klare Suppe löschen. Zugedeckt zirka 25 Min. bei geringer Hitze quellen. Restliche klare Suppe nach und nach hinzugießen.

Lauchzwiebeln, Zucchini, Paprika und Champignons nach 15 Min. hinzufügen. Thymianblättchen abstreifen und hinzufügen. Erbsen und Artischockenherzen 5 Min. mitgaren. Paella wiederholt nachwürzen und nach Wahl mit Dillblüten und Lorbeerblätter garnieren.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vegetarische Paella

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche