Vegetarische Kohlroulade

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Kohl bzw. kleiner Weisskohl
  • 100 g Hirse
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 2 Schalotten
  • 1 Ei
  • 50 g Butter
  • Muskat, Salz, Pfeffer zum Würzen
  • 125 g Mittelalten Gouda
  • 125 g Gouda (alt)
  • 100 g Crème fraîche oder Sauerrahm bzw. Crème fraiche

Hirse in 125 ml Gemüsesuppe in etwa 20 bis 30 Min. auf kleiner Flamme sieden. Immer ein weiteres Mal ein kleines bisschen Wasser aufgießen, da die Hirse sehr viel Flüssigkeit aufnimmt.

Von acht großen Kohlblättern das untere Ende des dicken Strunks dreieckig entfernen, die Blätter in kochend heissem Salzwasser in etwa 2 Min. blanchieren und in geeistem Wasser "abschrecken". Den übrigen Kohl fein hobeln.

Schalotten in Würfel schneiden und in der zerlassenen Butter glasig weichdünsten. Kohl zufügen und zehn min zugedecktgar weichdünsten. Gemüse ein klein bisschen auskühlen, dann mit der Hirse und dem Ei mischen.

Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzig nachwürzen und die Menge gleichmässig auf den Kohlblättern gleichmäßig verteilen. Den mittelalten Gouda raspeln und zur Seite stellen. Den alten Gouda in acht gleichgrosse Stückchen schneiden und in die Menge hineindrücken. Kohlblätter von unten zu Rouladen zusammenrollen und mit Holzspiesschen fixieren.

Rouladen in eine gefettete Gratinform geben. Restliche klare Suppe mit Crème fraîche oder Sauerrahm bzw. Crème fraiche durchrühren und darüber gießen. Die geben bei geschlossenem Deckel in den auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr geben und ca. 20 Min. gardünsten. Daraufhin den geriebenen Käse darüber streuen und ohne Deckel weitere zehn Min. lang überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vegetarische Kohlroulade

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche