Veganes Tex-Mex-Brot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 400 g Weizenvollkornmehl
  • 2 EL Brotgewürz
  • 1/2 Würfel Hefe (frisch)
  • 300 ml Wasser
  • 100 g Räuchertofu
  • 1 rote Chilischoten
  • 50 g Bohnen (rot; aus der Dose)
  • 100 g Maiskörner (aus der Dose)
  • 1/2 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
  • Salz

Für das vegane Tex-Mex-Brot die Chilischote waschen, entkernen und fein hacken. Ebenso den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden.

Mehl, Brotgewürz, Gewürze und Salz in eine Schüssel geben. Die Hefe zerbröseln und in etwas Wasser zur Gänze auflösen und gemeinsam mit dem Wasser und dem Mehl vermengen. Der Teig sollte so locker sein, dass er sich noch mit einer Gabel verrühren lässt, gegebenenfalls noch etwas Wasser hinzugeben. Bohnen, Mais, Chilischote und Räuchertofu nun in den Brotteig einarbeiten. Ist alles gut vermengt, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

Das Backrohr auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Das vegane Tex-Mex-Brot in eine Brotbackform geben und im Ofen für ca. 1 Stunde backen lassen.

 

Tipp

Das vegane Tex-Mex-Brot passt herrlich zu einer Guacamole.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Kommentare3

Veganes Tex-Mex-Brot

  1. Liz
    Liz kommentierte am 12.08.2015 um 15:42 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 27.06.2015 um 13:23 Uhr

    mmh

    Antworten
  3. gackerl
    gackerl kommentierte am 25.06.2015 um 06:33 Uhr

    tolles rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche