Veganer Schoko-Obst-Kuchen (ohne Ei)

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 15

  • 200 g Mehl
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • 50 g Kakakopulver (am besten Bensdorp)
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 80 ml Öl (z.B. Maiskeimöl, kein Olivenöl)
  • 1 EL Essig (z.b. Apfelessig)
  • 250 ml Wasser
  • Erdbeeren (Bananen oder Weintrauben, nach Belieben)
  • 5 EL Marmelade (vegan)
  • 1 Pkg Schokoglasur (vegan, z.B. von Manner)
  • 5 EL Mehl (zum Eintunken des Obstes vor dem Backen)

Für den veganen Schoko-Obst-Kuchen das Backrohr auf (Umlauft/Heißluft) 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel Mehl, Kakao, Zucker, Vanillezucker, Natron und das Salz gut mit dem Kochlöffel vermischen und eine kleine Fuge darin bilden.

In dieser Fuge das Öl, Essig und Wasser zufügen gut MIT DEM LÖFFEL durchmischen, bis eine dickflüssige Masse entsteht.

Die Masse auf das Blech auftragen.

Das gewaschene und geschnitte Obst mit einer Seite in das Mehl tauchen (damit es beim Backen nicht im Teig versinkt) und mit der mehligen Seite beliebig auf die Teigmasse legen.

Den fertigbelegten Kuchen 20-30 Minuten backen lassen (dazwischen immer wieder mit einem Spieß eine Stechprobe machen.

Nach dem Backen auskühlen lassen und auf dem Kuchen die Marmelade aufstreichen.

Danach die erwärmte Glasur vorsichtig auf den Kuchen auftragen und auskühlen lassen.

Mann kann den veganen Schoko-Obst-Kuchen nach Belieben noch mit bunten Streuseln verzieren.

 

 

Tipp

Der veganen Schoko-Obst-Kuchen schmeckt noch besser, wenn er mit Frischhaltefolie abgedeckt wird und einen halben Tag oder eine Nacht rasten kann...dann vermischen sich die Geschmäcker besser.

Dieser Kuchen kann natürlich mit nicht-veganen Zutaten auch gebacken werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Veganer Schoko-Obst-Kuchen (ohne Ei)

  1. julielovesmango
    julielovesmango kommentierte am 24.09.2014 um 08:17 Uhr

    super!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche