Vegane Zucchini-Kürbis-Suppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zucchinicremesuppe:

  • 400 g Zucchini
  • 50 ml Sojamilch
  • 200 ml Gemüsesuppe
  • 2 Prisen Bockshornklee-Samen (gemahlen)
  • 3 Prisen Edelhefe
  • 1 Teelöffel Fünfgewürz (Pulver)
  • Meersalz

Kürbiscremesuppe:

  • 50 dag Kürbis
  • 1 Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Chinagewürz
  • 1 pinch Cayennepfeffer
  • 1 Prise Safran gemahlen
  • 50 ml Sojamilch
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 1 Esslöffel Zitrone (Saft)
  • 2 Prise Ingwerpulver
  • Kräutersalz

zum Garnieren:

  • 2 Esslöffel Bockshornkleesprossen
  • 2 Esslöffel Kürbiskernen

Für die Vegane Zucchini-Kürbis-Suppe zuerst die Zucchinicremesuppe zubereiten:

Gewaschene Zucchini zerkleinern. In der Gemüsesuppe ca. 10 min schwach am Herd kochen. Gewürze und Sojamilch beigeben. Pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Für die Kürbiscremesuppe den Kürbis schälen, Kerne herausschneiden und hacken. Die Zwiebel würfelig kleinschneiden. Öl erhitzen und die Zwiebelwürfel andünsten. Mit Gemüsesuppe löschen und das Kürbisfleisch dazugeben. Gewürze beifügen  und 10 Min. leicht kochen lassen. Pürieren und mit Sojamilch und Saft einer Zitrone verfeinern.

Nun eine halbe Portion der dickeren Zucchinisuppe in die Teller gießen, danach jeweils eine halbe Portion die Kürbissuppe dazu eingießen.

Die Vegane Zucchini-Kürbis-Suppe mit Kürbiskernen und den Bockshornkleesprossen garnieren und heiß servieren.

 

Tipp

Verwenden Sie für die Vegane Zucchini-Kürbis-Suppe hochwertiges Olivenöl Extra Vergine für einen delikaten Geschmack und gesundheitlichen Mehrwert!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vegane Zucchini-Kürbis-Suppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche