Vegane Spaghetti in Knoblauchmarinade mit gebratenen Avocado

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die veganen Spaghetti in Knoblauchmarinade die Nudeln in gesalzenem Wasser al dente kochen. Avocado entkernen und die Schale entfernen.

Ein ca. 2x2 großes Stück (möglichst dunkelgrün) beiseite legen und den Rest der Avocado würfeln. In ewtwas Öl scharf anbraten und zum Schluss gut salzen und pfeffern.

Avocadostückchen bei Seite legen und die Pfanne mit einem Schuss Gemüsesuppe ablöschen - den Herd ausschalten. Das beiseitegelegte Avocadostück mit einer Gabel zerdrücken und in die Suppe rühren.

Die Knoblauchzehe schälen und pressen, dann ebenfalls in die Pfanne geben und einrühren. Mit Apfelessig, Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die abgeschreckten Nudeln in einen Topf geben und in der Marinade schwenken. Angebratene Avocadostückchen hinzugeben.

Tipp

Wer möchte kann die Spaghetti in Knoblauchmarinade auch mit mehreren Gemüsesorten zubereiten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare5

Vegane Spaghetti in Knoblauchmarinade mit gebratenen Avocado

  1. 7ucy
    7ucy kommentierte am 11.03.2016 um 22:49 Uhr

    Bekommt man die veganen Spagetthi problemlos im Supermarkt oder sind die alle mit Ei?

    Antworten
    • liss4
      liss4 kommentierte am 12.03.2016 um 08:08 Uhr

      Die bekommt man problemlos im Supermarkt. Die billigen sind meist sowieso ohne Ei.

      Antworten
  2. yoyama
    yoyama kommentierte am 23.09.2015 um 13:52 Uhr

    gefällt mir !

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 22.09.2015 um 13:09 Uhr

    toll

    Antworten
  4. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 18.09.2015 um 08:42 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche