Vegane Minestrone

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für den Parmesanersatz:

  • 200 g Cashewkerne
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Hefeflocken

Für die vegane Minestrone zunächst den Parmesanersatz herstellen. Dazu die Cashewkerne mit dem Salz und den Hefeflocken im Mixer fein mahlen.

Die Schlotten schälen und fein schneiden. Ebenso das Gemüse und den Räuchertofu in feine Würfel schneiden. Die Seitlinge gut putzen.

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen. Den Räuchertofu kurz anbraten, aus dem Topf geben und beiseite stellen. Die Schalotten glasig anbraten und danach das Gemüse hinzugeben.

Die Bohnen abtropfen und kurz abspülen. Zusammen mit den Kräutern und der Suppe zu dem Gemüse geben. Auf kleiner Hitze köcheln lassen, bis das Gemüse weich gekocht ist.

Die Seitlinge und den Räuchertofu hinzugeben und nochmals ca. 3-5 Minuten erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Mit gehackter Petersilie und dem Parmesanersatz die vegane Minestrone garnieren.

Tipp

Die vegane Minestrone kann je nach Jahreszeit mit saisonalem Gemüse zubereitet werden. Haben beispielsweise Eierschwammerl Saison, so ersetzen Sie die Baby-Seitlinge einfach dadurch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 0 0

Kommentare4

Vegane Minestrone

  1. Illa
    Illa kommentierte am 06.11.2015 um 12:48 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 16.09.2015 um 17:42 Uhr

    richtig lecker

    Antworten
  3. Andy69
    Andy69 kommentierte am 05.09.2015 um 11:27 Uhr

    toll

    Antworten
  4. Michaela 1967
    Michaela 1967 kommentierte am 07.08.2015 um 02:22 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche