Variationen von Paprikagemüse - Lecso

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Grundrezept:

  • 1000 g Zwiebel
  • 1000 g Paprika
  • 1000 g Paradeiser
  • 6 EL Keimöl
  • 1 Kräuterwürfel Petersilie - Knoblauch
  • 1 EL Paprikapulver (scharf)
  • 250 ml Hühnersuppe
  • Salz
  • 5 EL Tomatenstücke

1. Zwiebeln von der Schale befreien und in feine Ringe schneiden. Die Paprikas halbieren, reinigen und in zarte Streifen schneiden. Paradeiser kurz blanchieren, Häuten, halbieren, entkernen und vierteln.

2. Das Öl erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Den zerbr selten Kräuterwürfel und Paprika kurz mitandünsten, dann die Paprikastreifen und die frischen Paradeiser und die eingelegten Tomatenstücke hinzfügen und mit klare Suppe aufgiessen. Salzen und bei geschlossenem Deckel zirka 10 bis 15 Min. weichkochen. Aus dem Grundrezept kann man verschiedene ungarische Gerichte kochen, z.B.

Zander-Paprikaschoten (seperates Rezept)

Lesco mit Ungarischer Salami (seperates Rezept)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Variationen von Paprikagemüse - Lecso

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche