Vanillestangerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 130 g Butter (zimmerwarm)
  • 70 g Staubzucker
  • 1 Ei
  • 2 cl Milch (oder Schlagobers)
  • 20 g Vanillezucker
  • 220 g Mehl (glatt)
  • 1 Prise Salz

Zum Füllen:

  • Marmelade (Marille oder Ribisel, Nougat oder Grundcreme sieh)

Zum Verzieren:

  • Schokoladenglasur (hell oder dunkel)
Sponsored by Weihnachtsbäckerei aus Österreich

Butter mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Ei, Milch und Mehl untermengen. Masse in einen Spritzsack mit gezackter oder runder Tülle füllen (ca. 7 mm Ø). Kleine Stangerl, Brezerl oder beliebige andere Formen auf ein vorbereitetes Blech spritzen. Im vorgeheizten Backrohr bei 165 bis 175 °C ca. 12 Minuten hell backen. Die Hälfte der ausgekühlten Stangerl auf der Unterseite mit Marmelade, Nougat oder Creme bestreichen und mit der anderen Hälfte zusammensetzen. Eventuell mit Schokoladeglasur verzieren. Variante: Für Kakaostangerl die Mehlmenge um 20 g verringern und durch 20 g Kakaopulver ersetzen. Vor dem Backen eventuell mit etwas grobem Zucker bestreuen. Oder nach dem Backen noch warm mit einem Gemisch aus Vanille- und Staubzucker oder Zimt und Staubzucker bestreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Kommentare12

Vanillestangerl

  1. Hobbykoch21
    Hobbykoch21 kommentierte am 28.12.2015 um 16:25 Uhr

    werden bei Gelegenheit ausprobiert

    Antworten
  2. hertak
    hertak kommentierte am 11.12.2015 um 20:48 Uhr

    Gute Idee - Stangerl brechen nicht so leicht wie Kipferl!

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 10.12.2015 um 12:53 Uhr

    mmmh

    Antworten
  4. aniras784
    aniras784 kommentierte am 03.12.2015 um 12:27 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. wf1wf2
    wf1wf2 kommentierte am 09.11.2015 um 07:35 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche