Vanillepudding Mit Portweinsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Orange (unbehandelt)
  • 1 Pk. Vanillepulver
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Ei
  • 150 ml Schlagobers
  • 350 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 300 ml Portwein
  • 2 Nelken
  • 1 Zimt (Stange)
  • 2 EL Johannisbeergelee, schwarz

Die Orange mit heissem Wasser sorgfältig abwaschen und mit einem Zestenreisser die Haut entfernen. Portwein gemeinsam mit Nelken, Orangenzesten, der Zimtstange, dem Vanillemark und dem Johannisbeerengelee in einen Kochtopf Form und circa 10 min bei schwacher Temperatur ziehen. Den Portweinsud durch ein Sieb gießen, von Neuem zum Kochen bringen und dann stark kochen.

Das Ei trennen, Eiklar steif aufschlagen und 75 ml dem Schlagobers aufschlagen. Die Eidotter mit ein kleines bisschen Milch mischen. Das Puddingpulver und 1 EL Zucker ebenfalls mit ein kleines bisschen kalter Milch glatt rühren. Restliche Milch und 75 ml Schlagobers mit dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote, 2 Esslöffeln Zucker und einer Prise Salz aufwallen lassen.

Das mit Milch verrührte Puddingpulver in die heisse Milch untermengen, kurz aufwallen lassen und von dem Feuer nehmen. Das mit Milch verrührte Eidotter unter den Pudding rühren.

Den Schnee und die Schlagobers unterziehen und auskühlen.

Den Vanillepudding mit der warmen Sauce auf Tellern anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vanillepudding Mit Portweinsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche