Vanillepalatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 125 ml Milch
  • 70 g Mehl (glatt)
  • 1 Ei(er)
  • 1/2 TL Kristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • Öl (zum Backen)
  • Staubzucker (zum Bestreuen)
  • 2 Kugeln Vanilleeis (zum Garnieren)

Für die Fülle:

  • 125 ml Schlagobers
  • 1-2 EL Staubzucker
  • 1/2 Stück Vanilleschote (Mark, ersatzweise Vanillezucker)

Für die Palatschinken Milch mit Ei, Kristallzucker und Salz vermengen und zuletzt das Mehl unterrühren. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen. Ein Viertel des Teiges dünn eingießen, Pfanne schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig verteilen kann und die Palatschinke unter einmaligem Wenden goldgelb backen. Herausheben und warm stellen. Die restlichen 3 Palatschinken ebenso backen.

Für die Fülle das Obers mit Staubzucker und Vanillemark (oder Vanillezucker) halbfest aufschlagen. Auf die warmen Palatschinken auftragen und zusammenklappen. Auf Tellern anrichten, mit Staubzucker bestreuen und mit je einer Vanilleeiskugel garnieren.

Tipp

FÜR BESONDERS EILIGE
Verwenden Sie bereits fertige Palatschinken, die im Lebensmittelhandel angeboten werden, allerdings meistens etwas dicker sind. Die Palatschinken müssen in diesem Fall vor dem Füllen leicht erwärmt werden.
GARNITUREMPFEHLUNG: zusätzlich mit gehobelter Kuvertüre bestreuen oder je ein Schokoladeblatt dazulegen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
3 3 0

Kommentare36

Vanillepalatschinken

  1. drado
    drado kommentierte am 13.10.2015 um 08:09 Uhr

    Eine tolle Nachspeise!

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 18.08.2015 um 08:07 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 16.07.2015 um 20:02 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. Hüftgold58
    Hüftgold58 kommentierte am 24.06.2015 um 13:38 Uhr

    Palatschinken sind immer ein Hit!

    Antworten
  5. graue Katze
    graue Katze kommentierte am 01.05.2015 um 17:43 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche