Vanilleflammeri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 4 Eier
  • 750 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • Oder
  • 5 ml Natreen-Süsse flüssig
  • 70 g Maizena (Maisstärke)
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Prise Salz

Die Eier trennen. Eidotter mit ein Viertel l Milch, 40 g Zucker oder 3 ml natreen und der Maizena (Maisstärke) mixen. Die übrige Milch in einen Kochtopf Form, die Vanilleschoten aufschlitzen und auskratzen, Mark, Schoten und die Prise Salz in die Milch Form und zum Kochen bringen. Die Schoten herausholen. Die angerührte Eigelbmischung mit dem Quirl in die kochende Milch rühren, kurz und herzhaft zum Kochen bringen, dann den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen. Die Eiklar mit dem übrigen Zucker oder natreen zu steifem Schnee aufschlagen. Den Kochtopf mit der Eigelbmasse aufschlagen. Den Kochtopf mit der Eigelbmasse noch mal auf die Kochplatte (oder ganz kleine Gasflamme) stellen, den Schnee mit dem Quirl darunterrühren. Einmal kurz zum Kochen bringen.

Eine Puddingform von 1 1/2 Liter Inhalt mit kaltem Wasser ausspülen, die heisse Flammeriemasse hineingeben. Den Flammeri 2 bis 3 Stunden abkühlen, dann auf einen Teller stürzen und die geben abheben.

Dazu passt Himbeersauce aus pürierten Himbeeren oder man rührt in den noch heissen Pudding die (nicht pürierten) Früchte.

Notizen (*1) : Kalorienersparnis durch natreen je Einheit (bei 6

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Vanilleflammeri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte