Vanillecremetoepfchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 Eidotter; jeweils ca. 20 g
  • 75 g Zucker
  • 1 Vanilleschote
  • 100 ml Doppelrahm
  • 200 ml Rahm
  • 200 ml Milch
  • Kochend heisses Wasser
  • Zucker; für die Garnitur

Für Souffléförmchen von 2 dl Küchenherd auf 110 °C vorwärmen.

Eidotter und Zucker durchrühren. Vanillemark auskratzen und mit Doppelrahm, Rahm und Milch zum Kochen bringen. Unter Rühren zum Eidotter gießen. In einen Massbecher absieben. Backblech mit den Förmchen in den Herd schieben und die Flüssigkeit direkt bei offenem Herd hineingiessen. Neben die Förmchen kochendes Wasser bis zum Rand in das Backblech Form. Cremetöpfchen neunzig Min. im Herd pochieren. Vorsichtig herausnehmen, abkühlen.

Wenig Zucker auf die Oberfläche streuen. Mit dem Mini-Gasbrenner (maximale Gas- und keine Sauerstoffzufuhr) karamellisieren. Nochmals ein klein bisschen Zucker darauf streuen und braun werden lassen.

Mit Schlagrahm zu Tisch bringen. Die Cremetöpfchen können auch im Herd direkt unter dem Bratrost bei 250 Grad karamellisiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Vanillecremetoepfchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 03.01.2015 um 16:30 Uhr

    klingt köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte