Vanille-Topfensouffle mit Beerenröster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 280 g Speisequark (10% Fett)
  • 4 Eier
  • 80 g Kristallzucker
  • 20 g Stärkemehl
  • 2 Vanilleschoten (Mark davon)
  • 1 Zitrone (Schale davon)
  • Zucker und Butter für die Formen

Beerenröster:

  • 300 g Beeren (gemischt)
  • 1 EL Staubzucker
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • Staubzucker zum Garnieren

Backofen auf 220 °C vorwärmen. Speisequark passieren. Eier in Klar und Dotter trennen. Vanillemark, Speisequark, Eidotter, Stärkemehl und geriebene Zitronenschale mischen. Eiklar mit Kristallzucker zu Eischnee aufschlagen. ein Drittel des Schnees unter die Topfenmasse rühren, den restlichen Eischnee vorsichtig unterziehen. Souffléförmchen mit Butter ausstreichen, mit Kristallzucker ausstreuen. Menge ungefähr # hoch hineingeben. In eine passende Bratenform oder evtl. Wanne 1 bis 2 cm hoch Wasser befüllen und zum Kochen bringen. Förmchen in dieses Wasserbad stellen und für ungefähr 20 Min. im aufgeheizten Rohr gardünsten.

Für den Beerenröster: ein Drittel der Beeren mit Saft einer Zitrone und Staubzucker verquirlen und die übrigen Beeren unterziehen.

Fertiges Souffle aus dem Wasserbad nehmen und stürzen. Topfensouffle mit Beerenröster anrichten und vor dem Servieren mit Staubzucker überstreuen.

Tipp: Mit einer Spur Stärkemehl fällt das Souffle nicht so leicht gemeinsam.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vanille-Topfensouffle mit Beerenröster

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte