Vanille-Portwein-Krem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Gelatine
  • 1 Vanilleschote
  • 200 ml Milch
  • 2 Eidotter (Klasse M)
  • 80 g Staubzucker
  • 100 ml Portwein
  • 200 ml Schlagobers
  • 250 ml Fliederbeersaft
  • 1 Sternanis
  • 1 Zimt (Stange)
  • 75 g Zucker
  • Saft und abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  • 2 Birnen, geputzt und in Spalten
  • 2 Teelöffel Vanillepuddingpulver

Herbstmenü 1. Gelatine einweichen. Vanilleschote aufschlitzen, Mark herausschaben. Mark, Vanilleschote und Milch zum Kochen bringen, von dem Küchenherd nehmen. Dotter und Staubzucker durchrühren. Eimasse unter Rühren gemächlich zur Milch Form.

2. Eiermilch unter Rühren gemächlich erwärmen, bis die Menge leicht dicklich wird. Gelatine auspressen und hinzufügen. Portwein unterziehen.

Menge im kalten Wasserbad auskühlen.

3. Schlagobers steif aufschlagen. Sobald die Krem zu gelieren beginnt, das Schlagobers unterziehen. Krem in Gläser befüllen und abgekühlt stellen. Fliederbeersaft mit Gewürzen, Zucker und Zitronenschale und -saft aufwallen lassen. Birnenspalten hinzufügen und 2-3 min schonend machen. Puddingpulver mit 3 El kaltem Wasser durchrühren und zum Birnenkompott Form. Kompott abgekühlt stellen.

Vor dem Servieren auf der Krem gleichmäßig verteilen.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vanille-Portwein-Krem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte