Vanille-Griessflammeri mit Himbeersauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Vanillesschote
  • 500 ml Milch
  • 40 g Zucker
  • 50 g Griess (fein)
  • 1 Prise Salz
  • 20 g Butter
  • 1 Eiklar
  • 2 Eidotter

Sauce:

  • 500 g Himbeeren
  • 60 g Zucker
  • 200 ml Rotwein (trocken)

Vanillestengel aufschlitzen, das Mark herausschaben. Stengel und Mark mit der Milch und Zucker gemächlich erhitzen und bis zum Kochen bringen. Die Vanillestengel herausnehmen, Griess und Salz einrieseln. Die Butter unterziehen und einmal zum Kochen bringen. Darauf auf der ausgeschalteten Herdplatte 5 min quellen.

Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen.

Dotter unter dem heissen Brei rühren, dann den Schnee unterrühren. Den Brei in kaltausgespuelte Förmchen gießen und im Kühlschrank festwerden.

Mit einer Fruchtsauce - z.B. die untenstehende Himbeersauce- zu Tisch bringen.

Himbeersauce: von den Himbeeren die schönsten zur Seite stellen und mit ein kleines bisschen Zucker überstreuen. Den übrigen Zucker in einer Bratpfanne bei geringer Temperatur zu goldgelbem Karamel zerrinnen lassen. Die übrigen Himbeeren dazugeben und den Rotwein hinzugießen. Anschließend ca. 5 Min. machen, bis sich der Karamel gelöst hat. Durch ein feines Sieb aufstreichen und abgekühlt stellen. Kurz vor dem Servieren mit den zur Seite gestellten Himbeeren vermengen.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Vanille-Griessflammeri mit Himbeersauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche