Vanille-Aprikosenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 15 Stücke:

  • 600 g Topfen (mager)
  • 6 Eidotter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Pk. Vanillepuddingpulver
  • 1000 ml Milch
  • 2 Vanilleschoten
  • 1 Pk. Blätterteig (450 g)
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • 1000 g Marille
  • Oder Marillen aus der Dose
  • 50 g Mandelblättchen
  • 50 g Honig (flüssig)
  • 25 g Butter

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Topfen abrinnen. Eidotter, Zucker und Salz cremig aufschlagen, Puddingpulver unterziehen. Milch und ausgekratztes Vanillemark zum Kochen bringen. Eiercreme hinzfügen und unter durchgehendem Rühren eine Minute machen. Krem auskühlen. Blätterteig 10 Min. entfrosten. Übereinanderlegen und auf einer bemehlten Arbeitsplatte auf Backblechgrösse auswalken. Teig auf ein Blech legen und mit einer Gabel ein paarmal einstechen. Topfen unter die kalte Krem rühren. Am Beginn die Krem, dann die abgezogenen Marillen mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig gleichmäßig verteilen. Mandelkerne, Honig und Butter erhitzen und in die Aprikosenhaeften befüllen. Im vorheizten Backrohr ( 225 Grad , Umluft 200 Grad ) etwa 25 Min. backen. Auf 200 Grad ( 175 Grad ) zurückschalten und weitere 15 Min. backen. Kuchen vielleicht mit Pergamentpapier bedecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Vanille-Aprikosenkuchen

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 09.07.2015 um 21:06 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche