Usbekische Melanzani

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Grosse Melanzani
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Kl. Karotte
  • 2 EL Paradeismark
  • 1 EL Langkornreis
  • 1 EL Semmelbrösel
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Knoblauchzehen
  • 0.5 Teelöffel Getr. Basilikum
  • 100 g Lammhackfleisch
  • 2 EL Öl

Die gesamte Melanzani zirka 15 min in Salzwasser gardünsten, folgend handwarm auskühlen, der Länge nach halbieren und bis auf 1 cm Randschicht aushöhlen.

Langkornreis mit doppelter Wassermenge und Salz aufwallen lassen, auf der ausgeschalteten Kochplatte im geschlossenen Kochtopf quellen.

Zwiebel und Knoblauch klein hacken, Karotten abschneiden, mit Butter auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochplatte 4 bis 5 weich weichdünsten.

Lammhack und das herausgelöste Auberginenfleisch hinzfügen, mit andünsten. Langkornreis, Paradeismark und Gewürze zufügen, gemeinsam erhitzen, dann in die Auberginenhälften befüllen. Semmelbrösel darüberstreuen, Butter in Flöckchen darauf setzen, in eine Gratinform Form und im Backrohr überbacken.

Schaltung:

200 bis 220 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

170 bis 190 °C , Umluftbackofen

15 bis 20 Min.

John Herter, Hamburg

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Usbekische Melanzani

  1. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 17.01.2015 um 10:40 Uhr

    leider bekommt man sehr schwer Lammfleisch- noch dazu als Gehacktes

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche