Usa: Refried Beans

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Kidney-Bohnen (getrocknet)
  • 3 Scheiben (dünn) Durchwachsenen Speck
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Teelöffel Chili-Gewürz
  • Salz
  • Schmalz oder evtl. Speckfett
  • Sauerrahm
  • Käse (gerieben)

Bohnen eine Nacht lang in Wasser einweichen. Danach mit Speck, Zwiebeln, Knoblauch und Chili-Gewürz aufwallen lassen. Mehrere Stunden gemächlich leicht wallen, bis die Bohnen beinahe zerfallen - Wasser zufügen, wenn die Bohnen zu trocken werden. Erst zuletzt gut mit Salz würzen, sonst werden die Bohnen hart! Wenn die Bohnen gar sind, ein kleines bisschen Fett in einer Bratpfanne erhitzen.

Einen Teil der Bohnen mit ein klein bisschen Bohnenflüssigkeit dazugeben, rösten und dabei gut zerdrücken. So verfahren, bis alle Bohnen aufgebraucht sind. Als Zuspeise zu Tisch bringen (garniert mit saurer Schlagobers oder geriebenem Käse) oder als Füllung für Burritos und Tacos.

Klingt aufwendig - naja, ist es ebenso. Allerdings kann man ausgezeichnet auf der Stelle die zweifache; beziehungsweise dreifache Masse kochen und das Bohnenpüree dann portionsweise einfrieren. Refried Beans sehen mit Verlaub - nicht gerade appetitlich aus, schmecken aber sehr schmackhaft und sind eine klassische Zutat zu TexMex-Gerichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Usa: Refried Beans

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche