Urner Birewegge - Uri

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 300 g Mehl
  • 0.75 Teelöffel Salz
  • 150 g Butter; abgekühlt, in Stückchen
  • 125 ml Wasser (Menge anpassen)
  • Füllung
  • 500 ml Rotwein
  • 700 g Weichspeckbirnen; (**)
  • 80 g Zucker
  • 10 g Birnenbrotgewuerz
  • 50 ml Traesch; Obstbranntwein oder evtl. Dörrbirnensud
  • 1 Ei (verquirlt)

(*) Für 4 Stück von jeweils ca. 350 g Für den Teig Mehl und Salz vermengen. Butter hinzfügen, zu einer krümeligen Menge verreiben, eine Ausbuchtung formen. Wasser hineingiessen, zu einem Teig zusammenfügen, nicht durchkneten. In Folie gewickelt dreissig Min. abgekühlt stellen.

Für die Füllung Wein und Birnen aufwallen lassen, bei geschlossenem Deckel bei kleiner Temperatur ungefähr Eine Stunde weich machen, abkühlen.

Birnen herausnehmen, abrinnen. Stiele entfernen, Birnen zermusen. Zucker, Gewürz und Dörrbirnensud bzw. Traesch unter das Püree vermengen.

Teig auf wenig Mehl zwei mm dick zu einem Rechteck von 60x40 cm auswallen. In Rechtecke von jeweils 30x20 cm schneiden. Teigstücke zu 3/4 der Länge mit Füllung bestreichen, dabei an den Rändern zwei cm frei. Ränder der Längsseiten über die Füllung aufschlagen.

Den nicht belegten Teigteil nach innen umschlagen. Den mit Füllung bestrichenen Teil darüber klappen. Ränder leicht glatt drücken. Weggen umgekehrt auf das mit Pergamtenpapier belegte Backblech legen. Mit Ei bestreichen, mit einer Gabel einstechen und verzieren.

In der unteren Hälfte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens ca. 50 Min. backen.

Ausgekühlte Weggen in Stückchen schneiden. Mit Butter zu Tisch bringen.

(**) Weichspeckbirnen sind halbgedoerrte, weiche Birnen.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Urner Birewegge - Uri

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche