Uraddal mit pikantem Joghurt

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 275 ml Joghurt (natur)
  • 2 EL Zucker
  • 1500 ml Wasser
  • 200 g Uraddal
  • 0.5 Teelöffel Tomarek
  • 4 Lorbeerblätter
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Ghee
  • 1 Teelöffel Senfkörner
  • 2 Getr. Chilis, zerbröselt
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel Ger. frischer Ingwer

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Den Joghurt und den braunen Zucker mit 250 ml Wasser durchrühren und die Mischung zur Seite stellen. Den Dal abspülen. In einem großen Kochtopf das übrige Wasser aufwallen lassen und den Uraddal, den Tomarek, die Lorbeerblätter sowie das Salz einfüllen. Erneut aufwallen lassen und ohne Deckel zehn Minuten köcheln. Gelegentlich den Schaum entfernen. Einmal umrühren, den Kochtopf bedecken und für 20 min auf mittlerer bis niedriger Flamme machen, bis die Dalbohnen sich zwischen 2 Fingern zerdrücken. Danach auf kleiner Flamme weiterköcheln. Das Ghee erhitzen und darin den Senf anrösten. Den Kochtopf kurzzeitig bedecken, um zu verhindern, dass die Senfkörner herausspringenl Wenn die Senfkörner sich wiederholt beruhigt haben, die Chilis, die Fenchelsamen und den ger. Ingwer dazugeben. Einige Sekunden rühren. Die nun fertige Masala in den Joghurt kippen und den Joghurt in den _Dal gießen. Gut umrühren. Vor dem Servieren weitere 5 min machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Uraddal mit pikantem Joghurt

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche