Upside Down Honey Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 50 g Butter
  • 60 g Rohrzucker
  • 135 g Honig
  • 0.75 Teelöffel Zimt
  • 50 g Haselnusskerne (gehackt)
  • 1 EL Zucker
  • 80 g Rosinen (ungeschwefelt)
  • 280 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Ei
  • 1 Pae Bourbon-Vanillezucker
  • 160 ml Milch

Den Küchenherd auf 200 °C vorwärmen. Die 12 Vertiefungen eines Muffinsblechs ausfetten bzw. mit Papierförmchen ausbreiten. Für die Honigmischung 2 El Butter schmelzen und in eine ausreichend große Schüssel Form. Rohrzucker, 2 El Honig und ein Viertel Tl Zimtpulver hinzfügen und das Ganze ausführlich miteinander mischen. Daraufhin die Haselnusskerne unterziehen gleischmaeig in die Muffins-Förmchen gleichmäßig verteilen.

Für den Teig 1 El Zucker mit 1/2 Tl Zimtpulver in einem Schüsselchen miteinander mischen. Dann die Rosinen hinzfügen und alles zusammen mischen.

Das Mel in eine ausreichend große Schüssel sieben. Backpulver und Salz hinzfügen und das Ganze ausführlich miteinander mischen.

Etwa 3 El Butter schmelzen und in eine geeignete Schüssel Form. Das Ei unterziehen, den übrigen Honig, Vanillezucker und Milch zufügen und alles zusammen ausführlich durchrühren.

Die Mehlmischung nach und nach hinzfügen und das Genze gemächlich durchrühren, bis das Mehl ganz untergearbeitet und ein Teig entstanden ist.

Am Anfang die Hälfte des Teiges gleichmässig in die Muffinformen gleichmäßig verteilen, dann je Zimt-Rosinen-Mischung daraufgeben. Als letzten Schritt den übrigen Rührteig darauf gleichmäßig verteilen. Die Muffins auf der mittleren Schiene ungefähr 18 Min. goldbraun backen.

Die Muffins aus dem Herd nehmen und in den Förmchen etwa 5 Min. auskühlen. Sie dann über Pergamtenpapier oder evtl. einem Tablett stürzen und aus den Formen entfernen. Die Muffins gegenfalls mit in den Förmchen verbliebener Honigmischung bestreichen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Upside Down Honey Muffins

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte