Upma - Südindischer Griess mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

  • 1 Zwiebel
  • 1 Peporoni
  • 2 EL Öl
  • 500 ml Wasser
  • 20 g Cashewnüsse
  • 20 g Chana Dal; (od. rote Lin
  • 225 g Griess
  • 1 Bund Koriander

; Salz ; Pfeffer Pfeffer Muskat; gemahlen gemahlen 20 g g g Chana na Dal; (od. Rote Linsen)

Ingwer und Zwiebel von der Schale befreien und fein würfelig schneiden. Die Peporoni entkernen und in zarte Streifen schneiden. Die Hälfte des Öls in einem Kochtopf erhitzen und darin Ingwer, Zwiebel und Peporoni andünsten. Pfeffer, Salz, Wasser und Muskatnuss dazugeben und aufwallen lassen. Inzwischen die Cashewnüsse in grössere Stückchen hacken oder einfach nur halbieren und gemeinsam mit Chana Dal in dem übrigen Öl andünsten. Das Cashew-Dal-Gemisch in den Kochtopf zu den anderen Ingredienzien Form. Den Griess unter durchgehendem Rühren einrieseln und ein wenig auf kleiner Flamme sieden.

Mit frischem Koriander garnieren.

Tipp: Koriander ist sehr geschmacksintensiv - wer ihn nicht mag, lässt ihn einfach weg.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Upma - Südindischer Griess mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte