Unter der Haut gefülltes Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 30 gramm Butterschmalz
  • 3 Schalotten (fein gewürfelt)
  • 20 dag Toastbrot, ohne Rinde und in Würfel geschnitten
  • 0.1 l Kuhmilch
  • 3 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Teelöffel Petersilie (feingehackt)
  • 1 Teelöffel Schnittlauch (fein gehackt)
  • 1 Teelöffel Thymian
  • 2 Eiweiss (steif geschlagen)

Huhn::

Für die Füllung das Butterschmalz in einer Bratpfanne heiß machen und die Schalotten dadrin ohne Farbe anbräunen. Die Brotwürfel mit der Kuhmilch mischen und durchziehen lassen. Die Eigelbe zu den Brotwürfeln geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dann die Küchenkräuter zu den Schalotten geben und kurz mitbraten. alles zusammen zu dem Brot geben, ordentlich mischen, abkühlen und das steif geschlagene Eiweiss darunter geben.

Jetzt die Menge in einen Spritzbeutel ausfüllen. Mit den Fingern vorsichtig die Haut von dem Fleisch lösen. Aufpassen, dass die Haut keine Risse und Löcher bekommt, da dort alternativ die Menge heraustritt. Mit dem Spritzbeutel die Semmelmasse zwischen Haut und Fleisch drücken, danach gleichmässig auftragen und mit einem Spiess verschliessen.

Das Olivenöl mit dem Paprikapulver, Salz, und Pfeffer mischen und die Poularde damit ordentlich einpinseln. Die Poularde dabei im Ofen bei 180 Grad Celsius für ca. 45 Min. andünsten.

.html

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Unter der Haut gefülltes Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche