Ungekochter Heidelbeersirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Heidelbeeren vorsichtig in kaltem Wasser abspülen, abrinnen und in einem saeurefesten Kochtopf mit dem Wasser sehr gemächlich erhitzen.

Kochtopf immer wiederholt schütteln, damit die Beeren gleichmässig heiß werden. Sie dürfen aber nicht machen.

Durch ein feines Sieb in ein Weitling aufstreichen. Mit einem Handrührer oder Rührgerät auf kleiner Stufe rühren, dabei löffelweise dazugeben, bis das Ganze zähflüssig ist. Den Sirup in heiß ausgespülte Flaschen befüllen und diese luftdicht verschließen. Im Kühlschrank ist der Heidelbeersirup fünf bis sechs Monate lagerfähig.

Man kann den Sirup auch in Müesli, Joghurt, Süssspeisen und Milchmixgetränke vermengen.

Tipp: Verwenden Sie ja nach Bedarf ein normales oder leichtes Joghurt!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Ungekochter Heidelbeersirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche